babkopftr950Lanbieter

Ihre Vorteile mit BAB-Rechnungswesen

Wachstum im Unternehmen, gestiegene Anforderungen oder einfach mehr Effizienz?

Die BAB DATA-Systems Finanzbuchhaltung unterstützt Sie bei allen typischen Betriebsprozessen, sei es bei dem Workflow von Zahlvorgängen oder Mahnvorgängen, Finanzbuchhaltung oder Lohnbuchhaltung. Die digitale Bearbeitung von Eingangsrechnungen und Ausgangrechnungen kann problemlos genutzt werden, die anschließende digitale Archivierung sowie die Auswertung sind mit inbegriffen.

Alle Prozesse sind miteinander vernetzt, so daß Sie in der Buchführung direkt arbeiten können. Von derFinanzbuchhaltung über die Kostenrechnung bis zur Anlagenbuchhaltung und weiter zu allen umfassenden Auswertungen für Ihr Controlling und Informationssystem.

Kontoauszugsdateien können direkt in das Buchungssystem importiert werden, da unsere EVA (elektronische Verarbeitung von Auszügen) lernfähig ist, hilft Sie Ihnen bei wiederkehrenden Arbeiten.
Aber auch alle Auswertungen und gewünschte Berichte sind exportierbar.

Sie sind beim Kunden und benötigen stundenaktuelle Daten?
Mit dem BAB-Unterwegs-Stick können Sie auch die gewünschten Daten direkt auf Ihrem Laptop vor Ort einsehen.

Mit der BAB-Finance sind Sie in der Lage, Ihre Geschäftsprozesse und Ihr eigenen Kernkompetenzen in den Mittelpunkt zu stellen, so das eine individuelle Einrichtung für Sie alle Ihre Abläufe optimiert, darstellt und unterstützt.
Workflows, Routine-Automatisierung und GDPdU-konforme Auswertungen sind schnell und einfach möglich.
Echtzeitauswertungen, Analysen und gewünschte Berichte lassen sich so einfach aus BAB-Finance darstellen.
Sie benötigen Informationen aus Ihren Abteilungen oder zu Ihren Kunden? Durch einfache Einstellungen haben Sie die gewünschten Informationen sofort auf dem Tisch.

Alle Stamm und Bewegungsdaten aus der Finanzbuchhaltung können kontenbezogen dargestellt werden und nachIhren Wünschen gefiltert, selektiert und analysiert werden.

Das Kosten-, Finanz- und Bilanzcontrolling verschafft Ihnen den schnellen gewünschten Überblick über Ihr Unternehmen. Somit können Sie zu jeder Zeit mit realtime Daten die richtigen Unternehmensentscheidungen treffen.

Die Funktionen der BAB-Finance im Überblick:


BAB-Finanzbuchhaltung

Die BAB-Finanzbuchhaltung verschafft Ihnen, neben den klassischen Aufgaben wie Buchen und Auswerten umfangreiche Funktionalitäten zum Planen und Entscheiden.
Aussagekräftige Reportings und Analysen bilden eine fundierte Grundlage für Ihre Geschäftsentscheidungen.
Das komfortable Berichtswesen gibt Ihnen jederzeit aktuelle Auswertungen mit einfacher Bedienung.
Folgende Vorzüge erhalten Sie mit der BAB-Finanzbuchhaltung:

  • Unkomplizierte Bedienung in allen Bereichen
  • Einfache Systemintegration
  • Schnelle Einführung
  • Aussagefähige Berichte und Analysen
  • Investitionssicherheit
  • OP-Verfolgung durch Kontokorrentinformation
  • Inlands- und Auslandszahlungsverkehr (SEPA)
  • Mahnwesen inkl. Fremdsprachen
  • Mailversand von Mahnungen, Zahlungsavisen und Lastschriftavisen
  • GoB- und GDPdU-zertifiziert
  • Debitorische Kreditorenverwaltung und kreditorische Debitorenverwaltung
  • Kreditlimitkontrollen
  • Forderungsmanagement mit Inkasso-Wesen
  • Zahlungsanalyse
  • OP-Verwaltung für Verbandszahler
  • Import / Export Schnittstellen
  • Digitale Belegbearbeitung
  • Zentrale Stammdatenverwaltung
  • Vergabe von unterschiedlichen Berechtigungen
  • Integrierte Anlagenverwaltung, Kostenrechnung und Controlling
  • Rechnungslegung auch nach handelsrecht und steuerrecht
  • Anzahlungen debitorisch / kreditiorisch
  • Rechnungseingangsbuch
  • Bankenclearing
  • Selbstbuchender oder manueller OP Ausgleich
  • Automatische Auszifferung
  • Automatisierte digitale Belegbearbeitung von eingescannten Dokumenten
  • Zahlungswesen für Kreditoren und Debitoren
  • Forderungsmanagement mit Inkassowesen
  • Zahlungsavis Kreditoren
  • Auswertungen und Analysen
  • Mandanten- / Kundeninformationssystem „Alles auf einen Blick“
  • Kostenreporting für die Bilanz
  • Import und Export Schnittstellen zu MS Office, Datev, Elster usw.
  • E-Bilanz

OP Verwaltung

Neben der klassischen OP Verwaltung sind in Ihrer BAB-Finance Software auch Frühwarnsysteme implementiert, die drohende Forderungsausfälle rechtzeitig signalisieren.

Auch im Kreditorenbereich erhalten Sie sofort eine  Übersicht.

Alle Fragen im Kunden und Lieferantenbereich können gleich mit Daten gefüttert werden.

Fällige, überfällige oder nicht fällige OP´s, Analyse der Mahnstufen, Mahnsperren auch in Unterkonten usw. sind sofort über das Analysetool der OP Verwaltung möglich.

Hier können Sie Ihre Liquiditätsplanung mit Echtdaten unterstützen.

Umsatzcontrolling

Das Umsatzcontrolling kontrolliert die Warenumsätze bei Debitoren und Kreditoren. Verschiedene Analyseformen sind hier möglich, wie eine ABC-Analyse.  Vergleiche und Entwicklungen über mehrere Jahre lassen sich so auch gut für die Planungen für die Zukunft nutzen.

Kosten Controlling

Mit den Daten aus der Fibu für Erlös und Aufwandskonten können Kostenstellenrechnungen geführt und eine effektive Deckungsbeitragsrechnung aufgebaut werden.

Mit dem dazugehörigen Analysetool können Sie so einen Zeitvergleich aus den vergangenen Jahren erstellen und auch die Konten und die Entwicklungen der einzelnen Kostenstellen analysieren.

Kostencontrolling in der Übersicht:

  • Integration der Finanzbuchhaltung mit zentraler Datenhaltung
  • Alle operativen Finanzanwendungen werden zu einem einheitlichen Infosystem zusammengestellt
  • Individuelle Analysen aus unterschiedlichen temporären Zeitzonen möglich
  • Realtime Auskunft aus allen Bereichen
  • Kunden-, Lieferanten- und Unternehmensweite Informationen auf Knopfdruck.

 

BAB-Kostenrechnung

 Kostenrechnung in der BAB-Finance

Die Kostenrechnung  wird bestimmt von der Umlage der Empfangs- und Abgabekonten. Hier werden die Abweichanalysen der verschiedenen temporären Bewertungsfaktoren genauso berücksichtigt wie kalkulatorischen Informationen aus der Anlagebuchhaltung.

Mit der Kostenrechnung greifen Sie auch direkt auf die Stammdaten der Finanzbuchhaltung. Die Buchungsdaten der Finanzbuchhaltung und der Anlagenbuchhaltung fließen direkt in die Kostenrechnung ein.

Somit sind Sie in der Lage über verschiedene Bereiche mehrere parallele Auswertungen und Kostenanalysen zu fahren. Sie erhalten genaue Informationen zu Ihren Kostenstrukturen, deren Entwicklung und haben ein aussagefähiges Tool für Ihre Planung zur Verfügung.

Ebenso sind Produkt- und kundenbezogene Auswertungen möglich, damit Sie Ihre Deckungsbeitragsrechnung stets im Blick haben und kurzfristig reagieren können und für die Zukunft realistisch planen können.

Die Kostenrechnung im Überblick:

  • Integration der Finanbuchhaltung mit zentraler Datenhaltung
  • Umlagedefinition, Abgabe und Empfangskonten
  • Planung & Auswertungen
  • Zukunftsorientierte Planungen für mehrere Jahre
  • Kostenträgerrechnung
  • Kurzfristige Erfolgsrechnung
  • Kostenstellenrechnung, innerbetriebliche Leistungsverrechnung, BAB, DB
  • Ist- und PlankostenrechnungControlling für Kontierungsobjekte
  • Plankostenrechnung, flexible gestaltbar.
  • Ausweis aller kalkulatorischen Kosten
  • Kundenübergreifende Auswertungen
  • Analysen der Plan- und der Ist-Werte
  • Integration & Schnittstellenfähig
  • Excellexport


Controllingtool

Das BAB-Controllingcenter in Ihrer BAB-Finance Software verhilft Ihnen als zentrale Echtzeitinformation in ein effizientes Controlling.

Alle relevanten Werte aus dem Finanz- und Rechnungswesen werden zusammen gestellt und liefern Ihnen die Daten, die Sie für Ihre Unternehmensentscheidungen brauchen.

Das Controllingcenter ist mandantenübergreifend und liefert Ihnen Daten aus dem Debitorensegment, Kreditorensegment und Sachkontenbereich.

Somit sind umfangreiche Analysen für KMU, Mittelstand und Konzerne möglich.

Übersichten zur Liquidität, Zahlungsausfällen, drohenden Zahlungsausfällen, Fälligkeiten bei Kreditoren und Debitoren etc. stehen Ihnen in wenigen Schritten aussagekräftig zur Verfügung.

Sie können auf alle Datenfelder zugreifen und sich Daten-Qubes nach Wunsch zusammenstellen.

So erhalten Sie stets die für Sie wichtigen Daten, um wachstumsorientierte Entscheidungen treffen zu können.


BAB-Anlagenbuchhaltung

In der Anlagenbuchhaltung bekommen Sie  zu jedem Zeitpunkt einen aktuellen Überblick über den Wert Ihres Anlagevermögens.

Zugänge, Abgänge / Verkäufe oder außerordentliche Abschreibungen können Sie  genauso komfortabel, wie  in der Finanzbuchhaltung, verarbeiten.

Alle gängigen Abschreibungsmethoden sind für die Verarbeitung ebenfalls zur Verfügung und können als Regel auch zu jedem Anlagegut festgelegt werden.

Viele Auswertungsmöglichkeiten liefern auch versicherungsrechtliche Berichte zur Neuwert und Buchungswert.

Mehrere Inventar-Nummernkreise, umfangreiche Abschreibungsregeln, Ausbuchungen bei Entsorgung oder Verkauf, kalkulatorische Abschreibungen,  übersichtliche Auflistungen und der Anlagendetails stehen Ihnen für eine effiziente Anlagebuchhaltung zur Verfügung.

Mit einer AfA-Mehrjahresvorschau können Sie zusätzlich die Entwicklung der Unternehmenswerte beobachten und auch prognostizieren.

Alle relevanten Buchungsdaten aus der Anlagenbuchhaltung werden auch an die Finanzbuchhaltung  übergeben.

Weitere Datenerfassungen /- bearbeitungen sind so auch in der Anlagenbuchhaltung möglich.

Die Anlagenbuchhaltung im Überblick:

  • Integration in die Fianbuchhaltung
  • Neuzugänge können aus der Fibu erfasst und aktiviert werden
  • AfA Mehrjahresvorschau
  • Workflowsteuerung der AfA
  • Parallele Bewertungsarten: Handelsrechtlich, steuerrechtlich, kalkulatorisch, konzerngemäß und weitere)
  • Kalkulatorische AfA und Zinsermittlung
  • Wiederbeschaffungsindex
  • Versicherungsangaben
  • GoB- und GDPdU zertifiziert.

BAB-Lohn und Gehalt

Die BAB-Lohn und Gehalt befasst sich mit der betrieblichen Abwicklung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen sowie Bau-/Nebengewerbe, BAT, KUG und Altersteilzeit

Mit dem BAB- Lohn und Gehalt rechnen Sie schnell und sicher:

  • Stunden- und Aushilfslöhne
  • Kurzarbeitergeld (KUG)
  • Löhne/Gehälter
  • Vorwegberechnungen
  • die Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Meldeerfordernisse
  • Elstam, Coala, Dakota
  • Gesamtkostenermittlungen
  • Electronic Banking
  • Integration der Zeiterfassung
  • Eine automatisierte Übergabe an unsere Finanzbuchhaltung bringt Ihnen eine erhebliche Zeitersparnis

Anmeldung

BAB-Online Hilfe